Die Neuigkeiten aus dem Mercado

Mercado Katalog/ Newsletter

Neuigkeiten aus den Monaten März und April 2017

Altona blüht auf

Verkaufsstände von Blumen Banas und Blumen Schroeder verwandeln mit Tulpen, Primeln oder fröhlich-bunten Sträußen die Ottenser Hauptstraße in ein farbenfrohes Blütenparadies. Passend zur Jahreszeit zeigt Clas Ohlson alles, was man für einen zünftigen Frühjahrsputz so braucht. Süßes für zwischendurch bieten der Eisladen Ottensen und der Bärentreff an. Was natürlich auch nicht fehlt: Ein Kinderkarussell für die Kleinen.

Das Mercado lädt mit einer neuen Dekoration aus frischen Frühlingsblühern zum Bummeln ein. Es gibt viel zu entdecken: die neue Frühjahrsmode, aktuelle Deko für Wohnung und Haus - oder Wissenswertes über Kaffee in der Ausstellung des Kaffeemuseums Burg.

Bei Kaffeeverkostungen oder Mitmach-Aktionen (siehe untenstehenden Text) kann man sein Wissen auf spielerische Art erweitern. Für die kleine Pause zwischendurch bieten die Gourmetstände in der Markthalle Köstliches für den großen und den kleinen Hunger an. In der Ottenser Hauptstraße sind der Lefi Fahrrad- und Triathlonkeller mit einem Info-und Verkaufsstand vertreten sowie das Kinderhospiz Sternenbrücke.

Die Plattform "Unser Altona" und der Mediamarkt veranstalten gemeinsam einen Fotowettbewerb mit tollen Preisen. Gesucht wird das schönste Frühlingsfoto. In den Zelten auf dem Paul-Nevermann-Platz ist die Fahrradmeile untergebracht. Wer mit dem Zweirad kommt, findet dort in den Zelten tolle Angebote: So bietet das Fahrradgeschäft Cyclefactory gleich vor Ort einen Frühjahrscheck an, anschließend können die Radfahrer ihr Gefährt aus Schutz vor Dieben codieren lassen und danach kostenlos in der Fahrradgarderobe abgeben.

Die Fahrradstaffel der Polizei ist auch vertreten und die Akademie der Polizei informiert über eine Karriere bei der Polizei. Weiter geht's auf der Großen Bergstraße mit einem Öko-Wochenmarkt und drei schönen Beispielen für Urban Gardening. Ikea veranstaltet im Untergeschoss des Einrichtungshauses eine Pflanzenrallye.

Der Nabu zeigt heimische Pflanzen und verschenkt Samentüten, die Nabu-Jugend lädt zum Basteln ein ebenso wie der Verein Nutzmüll. Greenpeace ist mit dem Bienenprojekt und dem Thema Mobilität vertreten. Bei Kingdom of Sports können Interessierte sich beim Jumping auf dem Trampolin ausprobieren, auch Sportspaß macht mit.

Die Unterhaltung kommt bei diesem Straßenfest natürlich auch nicht zu kurz. Auf den Bühnen in der Ottenser Hauptstraße und vor Ikea zeigen Jugendliche vom Verein Esche eine HipHop-Show und Studenten der Stage School an diesem verkaufsoffenen Sonntag ein Potpourri ihres Könnens. Termin unbedingt vormerken! GS


Halsband Leguan

Kaffeeausstellung

Mit außergewöhnlichen Exponaten ist das Burg Kaffeemuseum aus der Speicherstadt im Mercado zu Gast. Bei Kaffeeverkostungen kommen Besucher auf den richtigen Geschmack. Kaffee-Mahlwettbewerbe und tolle Bastelaktionen erfreuen Groß und Klein.

In der Osterwoche vom 10. bis 13. April werden auf der Bühne im Untergeschoss zwischen 14:30 und 18:30 Uhr gleich zwei beliebte Mitmachveranstaltungen angeboten: Osterdekorationen selbst gemacht und die Ostereiermalaktion für "Hörer helfen Kindern". Der Erlös kommt zu 100 Prozent bedürftigen Kindern zugute.

Auch in diesem Jahr hat unser Mieter idee.Creativmarkt die Eier dafür gespendet, vielen Dank! Die Ausstellung zum Thema Kaffee bietet Informationen zur Kaffeeverpackung, zum ersten Röstverfahren, der Handröstung der Bohnen über dem offenen Feuer auf dem Herd, bis hin zu Rösttrommeln, die heute zur Entwicklungsgeschichte der Kaffeeverarbeitung gehören.

Außerdem werden historische und moderne Mahlverfahren vorgestellt. Die Vielfalt des Kaffees zeigt sich auch bei der "Kaffeerösterei Burg" von Holger Sturm im Mercado sowie an einem Sonderstand im Erdgeschoss des Mercado. Zudem werden außergewöhnliche Sammelobjekte aus den sechziger Jahren präsentiert unter anderem Kaffeekannen mit Tropfenfänger und kuriose Warmhaltemützen oder Maskottchen wie das Darbohne Abenteuermännchen sowie alte Kaffeewerbung und viel Kurioses.

Ebenfalls auf der Bühne im Untergeschoss können am 1., 2. und 8. April Besucher von 14 bis 18 Uhr selbst Samen von Kaffeepflanzen in Jutebeutel pflanzen und mit nach Hause nehmen oder unter Anleitung der beliebten TuscheTiger daraus kleine Taschen und kunstvolle Beutel gestalten. Beim Mahlwettbewerb werden Bohnen mit Handmühlen gemahlen, das gemahlene Pulver darf mit nach Hause genommen werden. Wer flink ist und den Dreh raushat, kann so einen großen Kaffeevorrat gewinnen.

In der Osterwoche ist auch Geflügel Schönecke wieder mit seiner fröhlich-bunten Eierpyramide an einem Sonderstand zu sehen und die Confiserie arko bietet an einem Aktionsstand köstliche Ostersüßigkeiten zum Verschenken und Naschen an. Auch in diesem Jahr werden Alice und der verrückte Hase am Sonnabend, 15. April, Besucher mit leckeren Schokohasen und Schokoeiern im Mercado beschenken. Das alles findet im frühlingshaft geschmückten Mercado statt.

Die neue Dekoration aus Tulpen, Osterglocken und Primeln zaubert einen Hauch von Frühling in das Einkaufszentrum und lädt zum Verweilen ein. GS


Frei parken

Brot und Stulle

Mit Lachs, Trüffelsalami, Mozzarella oder Rührei belegte Stullen, üppig garniert, werden als Frühstück oder als Mittagssnack zum kulinarischen Genuss. Bei diesem verführerischen Angebot hat der Besucher die Qual der Wahl.

Er kann die Köstlichkeiten gleich an den Tischen vor Ort verzehren oder mit nach Hause nehmen. Brot, frisch zubereitet aus dem Ofen, im ganzen Laib oder in Scheiben geschnitten, erweitern das köstliche Sortiment. GS


Tragen Sie sich hier für den Newsletter ein!

 

 
 



©2016 Mercado Hamburg